• keine offenen Jobs

Gemeinsam Mode machen. Und Karrieren. Gut zu wissen was man hat. Der Stoff aus dem Karrieren sind.

Design & Produkt

Erfahrungsberichte

Bettina Heiken
Bettina Heiken
„Es ist ein tolles Gefühl, wenn die Moderatorin im Fernsehen ein Outfit von mir anhat. Das macht mich stolz.“
 
Bettina Heiken wollte schon immer Modedesignerin werden. Nach erfolgreichem Abschluss der Modedesignschule hat sie 2001 ihren Berufseinstieg bei der Betty Barclay Group als Praktikantin gemacht. Betty ist Designerin für die Produktgruppen Blusen und Kleider. Seit 2014 verantwortet sie zudem Specials und Sonderprogramme für den Retail und E-Commerce. Weil sie hier macht was sie schon immer wollte: kreativ sein. In einem spannenden und verlässlichen Umfeld.
Charlotte Helm
Charlotte Helm
„Ich wurde hier sehr herzlich aufgenommen und fühle mich seit Tag eins gefördert  und unterstützt.”
 
Mit 13 Jahren hat Charlotte Helm ihr erstes Kleid genäht. Seither liebt sie es, kreativ zu arbeiten und zu designen. Mit 16 Jahren begann sie ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Modedesignerin und Maßschneiderin an der Modeschule Metzingen. Anschließend absolvierte sie ihren Bachelor of Arts in Modedesign und Textildesign an der Hochschule Reutlingen und darauffolgend ihren Master of Science in Textil- und Bekleidungsmanagement an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Seit ihrem Berufseinstieg 2021 arbeitet sie leidenschaftlich als Junior-Designerin bei der Betty Barclay Group.

Machen Sie aus Kunden Fans.

Immer am Puls der Zeit. Das ist nicht nur der Anspruch an unsere Mode, sondern auch an die Art, wie sie bei der Betty Barclay Group entsteht: Bei uns entwickeln Sie Kollektionen für erfolgreiche, zeitgemäß geführte Marken, in einem Familienunternehmen, das sich ständig weiterentwickelt. Hier entsteht Mode gemeinsam – in kreativen, kommunikativen Teams mit flachen Hierarchien. Dabei zählt Ihr Handwerk, Ihr Gefühl für Stoffe und Formen, genauso wie das tägliche Arbeiten mit 3D-Programmen, die Sie aus dem Studium kennen. 
Ob mit Stift oder Schere, an der Nähmaschine oder am Rechner: Hier können Sie sich kreativ voll entfalten.

Ihre Bewerbung bei der Betty Barclay Group

Bewerbung
Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich direkt online. Wir prüfen Ihre Unterlagen und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen (i.d.R. innerhalb von 14 Werktagen)

Vorstellungsgespräch
Vorstellungsgespräch

Um uns gegenseitig kennenlernen zu können, laden wir Sie zu einem Gespräch mit Ihrer potentiellen Führungskraft und dem zuständigen Personalreferenten ein. Das Vorstellungsgespräch findet in unserer Unternehmenszentrale Nußloch oder als Videointerview via Teams statt. Je nach Position kann es auch zu einem 2. Gespräch kommen.

Vertragsabschluss
Vertragsabschluss

Wenn wir gut zueinander passen erhalten Sie von uns einen Arbeitsvertrag.

Ihr Blick hinter die Kulissen der Betty Barclay Group
Jobs im Bereich Modedesign bei der Betty Barclay Group
Jobs im Bereich Modedesign bei der Betty Barclay Group

Unsere Benefits

Gemeinsame Ziele

Persönlicher Austausch, offen und auf Augenhöhe, ist ein wichtiger Baustein in unseren Teams – und Voraussetzung für unseren gemeinsamen Erfolg. Im Mitarbeiterjahresgespräch geben beide Seiten einander Feedback: Was lief gut, kann noch verbessert werden, wie sind die Erwartungen und Wünsche für das kommende Jahr?

Region

Heimat der Betty Barclay Group ist Nußloch – zentral gelegen in einer der schönsten Gegenden Deutschlands, direkt vor den Toren der malerischen Universitätsstadt Heidelberg. Das milde Klima in der „Toskana Deutschlands“ und die hohe Lebensqualität der Rhein-Neckar-Region bieten beste Voraussetzungen, um sowohl privat als auch beruflich „anzukommen“.

Arbeitsplatz

Attraktive Standorte mit guter Erreichbarkeit waren uns schon immer wichtig – ob in den Innenstädten oder in unserer Unternehmenszentrale mit kostenfreien Parkplätzen. In Nußloch erwartet sie eine Top-Atmosphäre mit modern ausgestatteten, hellen Büros. Oder Sie sparen sich das Pendeln und nutzen die Möglichkeit des mobilen Arbeitens.

Arbeitszeiten und Vergütung

In der Betty Barclay Group wird die Offene Gleitzeit praktiziert. Das bedeutet: In vielen Abteilungen gibt es keine Kernarbeitszeiten. Die Mitarbeiter*innen können ihren Tagesablauf weitgehend selbst bestimmen. Die Arbeitszeit in Vollzeit beträgt 37 Stunden/ Woche. Zusätzlich zum Gehalt können Sie Zuschüsse für Kinderbetreuung und Altersvorsorge erhalten.

Ansprechpartner
Annegret Weigel

Annegret Weigel

Personalleiterin
 
Kristina Bender

Kristina Bender

Personalreferentin